fbpx

Blog

Winkhaus blueCompact Schließsystem - SMARTKEY Aufsperrdienst - Locksmith Vienna - Certified - WKO Member

Winkhaus blueCompact Schließsystem

Das Schließsystem mit der App

Mit Winkhaus blueCompact beginnt das Smart Home bereits an der Haustür. Elektronische Schließsysteme bieten nämlich viele Vorteile: Sie sind individueller, flexibler und einfacher – auch nachträglich – vom Nutzer selbst zu konfigurieren. Dabei profitiert man außerdem von voller Kontrolle und Übersicht über das gesamte Schließsystem.

Einfach. Flexibel. Smart.

Herausragende Dinge benötigen immer jemanden, der sie als erstes erkennt. Im Fall der elektronischen Zutrittsorganisation ist es die Firma Winkhaus, die als einer der ersten Anbieter ein schlüsselbetätigtes Schließsystem entwickelt hat, das per App gesteuert wird, um Ihr Zuhause schon an der Eingangstür smart zu machen. Willkommen in einer intelligenten Zukunft!

Elektronische Schließsysteme, wie auch Winkhaus blueCompact, bieten viele Vorteile: Sie sind individueller, flexibler und – auch nachträglich – einfacher vom Nutzer selbst zu konfigurieren. Dabei profitiert der Nutzer außerdem von voller Kontrolle und Übersicht über das gesamte Schließsystem.

Winkhaus blueCompact ist dadurch ideal für smarte Eigenheime und kleinere, fortschrittliche Organisationen. Entdecken Sie jetzt noch mehr Argumente für elektronische Schließsysteme mit dem
Highlight von Winkhaus.

blueCompact bietet Ihnen:

  • Einfach: Bedienung und Verwaltung per App
  • Schnell: Verlorene Schlüssel umgehend sperren
  • Kontrolle: Alle Schließereignisse genau überwachen
  • Flexibel: Schließberechtigungen aus der Ferne erteilen
  • Sicher: Daten werden nur auf dem Schlüssel gespeichert
  • Intuitiv: Jeder Schritt ist per Videoanleitung erklärt
  • Unkompliziert: Leichter Austausch und flexibel erweiterbar
  • Unabhängig: Zeitprofile erstellen und verwalten

Kontrolle, egal wo Sie sind

Manchmal sind es die kleinen Feinheiten, die das Leben enorm erleichtern. Darum ist Winkhaus blueCompact für jede Eventualität gewappnet und macht das Leben mit Sicherheit komfortabler.

Denn das bis ins kleinste Detail durchdachte Schließsystem von Winkhaus bietet auch eine Lösung, wenn eine Schließberechtigung aus der Ferne erteilt werden soll. So kann z. B. ein zusätzlicher leerer, aktiver Nutzerschlüssel bei einem Nachbarn deponiert werden, der diesen in akuten Notfällen einsetzt.

Selbstverständlich nur, wenn ihm dies aus der Entfernung per App gestattet wird. Er erhält dann für eine definierte Zeit, von bis zu einem Monat, im Voraus die Berechtigung, bestimmte Türen zu
öffnen. Dies kann beispielsweise nützlich sein, um den Zugang zu Ferienwohnungen effizient und sicher zu verwalten oder einfach nur, um zu kontrollieren, ob der Herd wirklich ausgeschaltet wurde.

Keine Daten in der Cloud

In Zeiten, in denen einfallsreiche Menschen kriminelle Energie entwickeln und gerade Datenclouds ins Visier nehmen, muss man alternative Wege finden, um Informationen zu schützen. Winkhaus blueCompact hat die Antwort: Alle Einzelheiten zu Ihrem Schließsystem werden nicht in einer Cloud, sondern auf dem Schlüssel selbst gespeichert.

Auch wenn Sie Ihr Smartphone verlieren, ist es für den Finder nicht möglich in das Gebäude zu gelangen.

Zeitprofile erstellen und verwalten

Äußere Einflussfaktoren bringen es mit sich, dass sich Tagesabläufe vorhersehbar oder auch spontan ändern können. Da ist es nicht verwunderlich, dass eine Regelung, die sich an einem Tag als nützlich erweist, an einem anderen Tag neu definiert werden muss.

Winkhaus blueCompact ermöglicht seinen Nutzern, die Schließberechtigungen für jeden einzelnen Schlüssel je nach Bedarf zeitlich individuell zu konfigurieren. Diese Zeitprofile können ganze Tage oder auch nur bestimmte Stunden an einem Wochentag enthalten. Eine gut strukturierte Darstellung des Schließplans innerhalb der blueCompact App gewährleistet den Nutzern eine intuitive Bedienung.

In vielen Fällen ist diese Funktion von großem Nutzen für die Anwender: Eine klare Zeitregelung stellt z. B. sicher, dass das Reinigungspersonal keinen unerwarteten Zutritt in Ihre Räumlichkeiten erhält. Auch für Vereine, in denen der Zutritt vielleicht nur zu Trainingszeiten gewährt werden soll, ist diese Funktion ein sinnvolles Tool. Gleiches gilt für Unternehmen, in denen Mitarbeiter am Wochenende oder nachts keinen oder nur eingeschränkten Zutritt erhalten sollen.

Eines der folgenden Betriebssysteme wird für die App benötigt:

  • Android ab Version 5.0
  • iOS ab Version 9

Die Smartphones müssen mindestens die Bluetooth-Version 4.0 verwenden.

WINKHAUS-elektronisches Schließsystem: Die neue Welt der Zutrittsorganisation

Teilen Sie uns mit, per E-Mail, Telefon oder Kontaktformular, für welchen Gebrauch Sie ein Sicherheitsschloss benötigen und wir erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot mit dem passenden System das Sie benötigen.

Quelle: Winkhaus Austria GmbH

Leave a comment